Monat der Weltmission 2020: Westafrika zu Gast in Bayern und im Bistum Speyer

Von 04. Oktober 2020 09:00 bis 25. Oktober 2020

"Frieden leben. Partner für die Eine Welt." Unter diesem Motto haben sich in diesem Jahr die kirchlichen Hilfswerke und die Bistümer in Deutschland zur gemeinsamen Aktivität zusammengefunden. Das ganze Jahr über wurde und wird mit vielen verschieden Aktionen diesem so wichtigen Anliegen Nachdruck verliehen. Im Monat der Weltmission wird es unterstrichen mit dem Bibelwort aus der Bergpredigt: "Selig, die Frieden stiften" (Mt 5,9).

Schon in Vor-Corona-Zeiten zählten die Länder der diesjährigen Schwerpunktregion Niger, Mali, Burkina Faso und Senegal zu den armen Ländern dieser Welt. Die Pandemie traf sie mit voller Wucht. Welchen Weg diese Länder auch gehen, sehr viele Menschen leiden enorm unter den Auswirkungen der Pandemie – und ohne Hilfe von außen wird das Überleben schwer. Unter dem Eindruck der weltweiten Covid-19-Krise erfahren die missio-Aktionswochen zum Monat der Weltmission im Oktober 2020 eine entsprechende Akzentuierung: "Solidarisch für Frieden und Zusammenhalt" bekräftigt unsere Verantwortung füreinander gerade in Corona-Zeiten, gerade als Christen! Das Bistum Passau ist in diesem Jahr Gastgeber der zentralen Feierlichkeiten zum Sonntag der Weltmission.

Höhepunkt und Abschluss eines umfangreichen Programms, an dem unsere Gästen aus Mali, Niger, Senegal und Burkina Faso meist virtuell teilnehmen, ist der Pontifikalgottesdienst am 25. Oktober um 9:30 Uhr im Passauer Dom. Wir laden Sie sehr herzlich zur Teilnahme an den verschiedenen Veranstaltungen ein und bitten Sie um Ihr Gebet und eine großzügige Spende bei der Kollekte zum Weltmissionssonntag.

 

Eröffnung des Monats der Weltmission in der Diözese Passau am Sonntag,  4. Oktober

10.15 Uhr Rosenkranzfest – Pontifikalgottesdienst mit Bischof Dr. Stephan Oster und missio-Präsident Msgr. Wolfgang Huber in der Wallfahrtskirche Marienberg
12.00 Uhr Gemeinsames Mittagessen in Raitenhaslach
14.00 Uhr Eröffnung der Ausstellung „Farben des Senegal“ im „Haus der Begegnung“, Burghausen mit einem Einführungsvortrag von Michael Kleiner, Weltkirchereferent der Erzdiözese Bamberg
Anschließend Eintragung in das Goldene Buch der Stadt Burghausen
15.30 Uhr Führung auf der Burg Burghausen

 

Feierliche Aussendung der Gäste und Helfer zum Monat der Weltmission in der Kirche St. Paul in München am Mittwoch, 7. Oktober

 

Online-Live-Talks mit unseren Gästen aus Mali, Niger und Burkina Faso:

15.10.2020, 10.00 Uhr – "Dem Terror zum Trotz": Online-Live-Talk mit Francois Paul Ramdé, Leiter der christlich-muslimischen Friedensinitiative UFC in Burkina Faso
15.10.2020, 19.00 Uhr – "Brücken bauen zwischen Islam und Christentum": Online-Live-Talk mit Marie-Thérèse Djibo, Verantwortliche für den interreligiösen Dialog der Erzdözese Niamey, Niger
19.10.2020, 16.00 Uhr – "Mali nach dem Putsch – Deutsches Engagement für Frieden und Entwicklung": Diskussion bei der Hanns-Seidel-Stiftung mit Bischof Jonas Dembélé, Mali, Oberstleutnant Christian Wilhelm (Bundeswehr), Klaus Steiner (MdL), Teilnahme persönlich und digital
21.10.2020, 10.00 Uhr – "Niger – Nichts geht ohne Frauen": Online-Live-Talk mit Schwester Marie Catherine Kingbo, Gründerin einer Schule für Mädchen, und Bischof Ambroise Ouédraogo, Bischof von Maradi

Zur Anmeldung>>

 

Sonntag der Weltmission am 25. Oktober 2020

ab 9.00 Trommelgruppe am Domplatz um 9.30 Uhr im Dom St. Stephan in Passau

Festgottesdienst Live-Übertragung + Streaming im Niederbayern TV anlässlich der bundesweiten Feierlichkeiten zum Sonntag der Weltmission 2020, mit Bischof Dr. Stefan Oster und missio-Präsident Msgr. Wolfgang Huber sowie Gästen aus Westafrika.
Musikalische Gestaltung: Domsingschule Passau, Leitung: Domkapellmeister Andreas Unterguggenberger und Trommelgruppe nach dem Festgottesdienst Festakt im Haus St. Valentin, Domplatz
11.15 Uhr Empfang mit Bischof Dr. Stefan Oster, missio-Präsident Msgr. Wolfgang Huber sowie den Gästen aus Westafrika.
Festvortrag von MdEP Manfred Weber: „The European Way of Life – Die Welt zu einem besseren Ort machen!“
Ab 12.45 Uhr Mittagssuppe + Eine-Welt-Verkauf

Wir bitten um Anmeldung bis 15.10.2020 unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0851 393‑1431.

 

Das gesamte Programm für die Oktober-Veranstaltungen im Bistum Passau als pdf:

 

 WMS 2020 Programmheft Passau

 

­