8d283998ad010b316815be0cdf7d1e5d_w1170_h600_cp missio München - missio-"Schutzengel" unterstützen Gäste aus Äthiopien

Das ostafrikanische Land Äthiopien steht in diesem Jahr im Mittelpunkt der größten Solidaritätsaktion der Katholiken weltweit, dem Monat der Weltmission. Traditionell werden bei missio München die Gäste aus dem Partnerland, die rund um den Sonntag der Weltmission (28. Oktober) die missio-Aktionen in Bayern und im Bistum Speyer gestalten, von Praktikanten begleitet. Gemeinsam mit ihren "Schutzengeln" berichten unsere Projektpartner aus Äthiopien auch in diesem Jahr bei Veranstaltungen und Vorträgen über die Situation der Menschen in ihrer Heimat.

missio München startet am 10. Oktober mit einer traditionellen Aussendungsfeier offiziell in den Monat der Weltmission. Im Laufe der ersten Oktoberwoche treffen unsere Projektpartner aus Äthiopien in Bayern ein und werden von den Praktikanten in Empfang genommen.

Zu den Projektpartnern, die uns in diesem Oktober besuchen, gibt es jeweils ein kurzes Einführungs-Video auf unserem YouTube-Kanal:

Informationen wann unsere Gäste wo auf Veranstaltungen unterwegs sind, finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

­