Sommerprogramm Erwachsenenbildung missio München 2020

Trotz der aktuellen Einschränkungen im öffentlichen und privaten Leben, hat missio ein Erwachsenenbildungsprogramm für den Sommer 2020 zusammengestellt. Sie haben die Möglichkeit, sich bei der Führung durch die kunsthistorisch einzigartige Kapelle im Haus der Weltkirche inspirieren zu lassen. Bei einem Vortrag mit dem missio-Stipendiaten erfahren Sie mehr über die Integrationsproblematik bei Afrikanern in Deutschland. Beim Trommelworkshop können Sie Spannungen abbauen und Lebensfreude lernen.

Der Tod ist nicht das Ende. Er bereitet den Weg in ein neues, auferstandenes Leben.

Führungen durch die missio-Hauskapelle durch MitarbeiterInnen der Bildungsabteilung
14. Mai, 4. Juni, 10. September 8. Oktober, 2. und 10. Dezember 2020 immer um 16 Uhr
Haus der Weltkirche missio – Internationales Katholisches Missionswerk Ludwig Missionsverein KdöR Pettenkoferstraße 26 – 28 | 80336 München
Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon +49 (0)89 51 62-238 | Eintritt frei

Diese zentrale Botschaft unseres Glaubens ist das Thema der missio-Kapelle. Sie ist ein theologisches und kunsthistorisches Unikat, das von Künstlern aus dem südostafrikanischen Malawi gestaltet wurde. Die Kultur der Chewas in Malawi bietet zahllose Anknüpfungspunkte für ein inkulturiertes Christentum.

Die Integrationsproblematik bei Afrikanern in Deutschland anhand André Ekamas Buch: „Schwarzer sein im weißen Himmel“

Vortrag und Gespräch mit Pascal Diouf, Senegal
9. Juni 2020, 19 – 20:30 Uhr Haus der Weltkirche missio – Internationales Katholisches Missionswerk Ludwig Missionsverein KdöR Pettenkoferstraße 26 – 28 | 80336 München
Anmeldung bis 2.6.2020 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon +49 (0)89 51 62-238 | Eintritt frei

In seinem Vortrag analysiert der missio-Stipendiat das Bild der AfrikanerInnen in Deutschland von den kolonialen Wahrnehmungsmustern bis zu aktuellen Inhalten der Migrationsdiskurse. Die Integrationsproblematik unterscheidet sich nach den verschiedenen Zeiten der deutschen Geschichte. Wie wird das in dem Buch „Schwarzer sein im weißen Himmel“ von André Ekama dargestellt? Ekama hat die Lebenserfahrungen von in Deutschland lebenden AfrikanerInnen und deren Familien niedergeschrieben. Er erzählt humorvoll, wie die AfrikanerInnen nach einem besseren Leben suchen.

Trommeln – Spannungen abbauen und Lebensfreude lernen

Workshop mit Adetola Sholana, Osumare Beats 17. Juni, 24. Juni und 01. Juli, 17 – 18:30 Uhr
Haus der Weltkirche missio – Internationales Katholisches Missionswerk Ludwig Missionsverein KdöR Pettenkoferstraße 26 – 28 | 80336 München
Kursgebühr: 18 Euro (für 3-teiligen Kurs)
Anmeldung: bis 8. Juni 2020 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon +49 (0)89 51 62-238

Mit afrikanischen Rhythmen und viel Spaß lernen wir das Trommeln und spüren der afrikanischen Lebensfreude nach. Der Kurs richtet sich an Anfänger und trommelbegeisterte Fortgeschrittene. Sie können gern ihre eigene Trommel mitbringen oder eine Trommel (Djembe) von missio benutzen.

 

Ausblick auf Veranstaltungen im Herbst:

Stretching the body – stretching the soul

Yoga und Meditation mit Pater Dr. Saju George Moolamthuruthil SJ, Indien
Termin: 2.10. bis 4.10.2020 Haus Johannisthal, 92670 Windischeschenbach

Tanz und Meditation mit Pater Dr. Saju George Moolamthuruthil SJ, Indien
Termin: 9.10. bis 11.10.2020 Tagungs- und Gästehaus Kloster Scheyern, 85298 Scheyern

Seminar: #WortG(K)lauberinnen

„Frauen freuen sich vor deinem Angesicht, wie man sich freut bei der Ernte“ | nach Jes 9,2
Sr. Marzella Krieg (Untermarchtal) und Sr. Susanne Schneider MC (missio München)
Termin: 27.10. bis 30.10.2020 Bildungsforum Kloster Untermarchtal, 89617 Untermarchtal

 

Das gesamte Programm zum Download:

missio Muenchen Sommerprogramm 2020

Mehr Angebote von missio München unter:

 

­