b6b0488d691fea61f82f54475bad4041_w1070_h600_cp missio München - Nepal: Schwestern ermöglichen qualifizierte Schulbildung

In Simara in Nepal leiten Schwestern die St. Alphonsa’s Schule, wo bisher nach der 9. Klasse Schluss ist. Die Schwestern möchten einen höheren Schulabschluss ermöglichen, missio München unterstützt den notwendigen Bau neuer Räume.

Nepal Vorschule Simara KarteDAS PROJEKT IM ÜBERBLICK

Land:
Nepal, Simara
Projektsumme: 60.625 Euro
Zielgruppe: 640 Schulkinder der Klassen 1-9 sowie 200 Vorschulkinder im Alter von 3-6 Jahren
Ziele:
• Zugang zu Bildung für Kinder, vor allem Mädchen, aus dörflicher Umgebung
• Ausbau des schulischen Angebots bis zur Klasse 12
• Sicherstellen einer kontinuierlichen, qualifizierten Schulbildung von der Vorschule bis zur 12. Klasse
Maßnahmen:
Erweiterung der St. Alphonsa‘s Schule durch den Bau eines zusätzlichen Gebäudetraktes mit 6 Klassenzimmern und Sanitäranlagen für die Vorschulkinder

Die Situation vor Ort

Nepal Vorschule Simara 1Nepal, das höchstgelegene Land der Erde, liegt zwischen Tibet und Indien. Ca. 30 Millionen Menschen leben auf einer Fläche, die nicht einmal halb so groß ist wie Deutschland. Das Land lässt sich in drei Hauptregionen einteilen: Das Hochgebirge, entlang des Himalaya, das Mittelland mit dem Kathmandu-Tal und das Terai, die Tiefebene. Auf lediglich 14 Prozent der Landesfläche Nepals leben hier 47 Prozent der Gesamtbevölkerung.

Wegen der fruchtbaren Böden, des guten Klimas und der Bewässerungsmöglichkeiten ist es eine der landwirtschaftlich wertvollsten Gegenden des Landes. Zugleich jedoch liegt die Alphabetisierungsrate der Menschen dort auf dem landesweit niedrigsten Niveau.

Im Jahr 1993 hat sich die Ordensgemeinschaft der Sisters of the Adoration of the Blessed Sacrament (SABS) in Nepal niedergelassen und ist seitdem besonders im Gesundheits- und Bildungswesen tätig. In Simara, in der Tiefebene Nepals, leiten die Schwestern seit 2010 die St. Alphonsa’s Schule, die von insgesamt 840 Schulkindern aus der Umgebung besucht wird.

„Unser Ziel ist es, Menschen zu erziehen, die in der Lage sind, ihrer individuellen und sozialen Verantwortung gerecht zu werden.“

Sr. Deepa Neeruvelil SABS, Regionaloberin und Direktorin St. Alphonsa‘s School

Nepal Vorschule Simara KopfWie Sie helfen können

An der St. Alphonsa’s Schule werden bisher Vorschulkinder im Alter von 3 bis 6 Jahren und Schulkinder der Klassen 1 bis 9 unterrichtet. Die Schule ist gut ausgestattet und verfügt über einen eigenen Computerraum, eine Bibliothek sowie einen Spielplatz. 28 Lehrer unterrichten an der Schule. Das Bildungsangebot der St. Alphonsa’s Schule wird von der lokalen Bevölkerung sehr geschätzt und die Schule erfreut sich großen Zulaufs.

Die Schwestern möchten die Schule kontinuierlich ausbauen, so dass künftig auch weiterführende Jahrgänge der Kassen 10, 11 und 12 unterrichtet werden können. Dafür reichen die vorhandenen Räumlichkeiten jedoch nicht aus. Um die wachsende Nachfrage decken zu können und das schulische Angebot noch weiter auszubauen, soll die Schule deshalb phasenweise erweitert werden.

Nepal Vorschule Simara 7Wie Sie helfen können

Zunächst soll ein separater 657m² großer Gebäudeblock mit
• sechs Klassenräumen sowie
• Toiletten und Sanitärräumen
für die Vorschulkinder gebaut werden.

Durch die neuen Klassenräume für die Vorschulkinder, werden im bestehenden Hauptgebäude Klassenzimmer frei. Diese können dann von den Schülerinnen und Schülern der höheren Jahrgänge genutzt werden.

Für den Bau der Klassenzimmer und der Sanitäranlagen bitten die SABS Schwestern missio München um finanzielle Unterstützung in Höhe von 60.625 Euro.

Mit dem Bau der neuen Schulräume haben die Kinder künftig die Möglichkeit, die St. Alphonsa’s Schule durchgehend von der Vorschule bis zur 12. Klasse zu besuchen. Durch diese fundierte Schulbildung steigen die Chancen für die jungen Menschen, später höher qualifizierte Berufe ergreifen zu können und so ein gutes und sicheres Einkommen zu erzielen.

Fotos: Fritz Stark/missio München

pdfHier finden Sie die Informationen zum Projekt als pdf zum Download

Bei dem hier vorgestellten Projekt handelt es sich um eines der vielen Vorhaben, die wir im  Bereich "Bildung ermöglichen" fördern. Ihre Spende fließt in diesen Bereich. So ist sichergestellt, dass alle Vorhaben – auch das von Ihnen favorisierte – finanziert werden können. 

Unterstützen Sie jetzt die Arbeit der missio-Projektpartnerinnen und -partner
 im Bereich Bildung! Herzlichen Dank! 

Bitte geben Sie einen Spendenbetrag ein. Der Mindestbetrag beträgt 5 €

Ungültige Eingabe

Ich werde missio-Förderer und spende regelmäßig:

Bitte wählen Sie einen Zeitraum


Hinweis: Dauerspenden sind jederzeit und mit sofortiger Wirkung kündbar. Vorausbezahlte Beiträge werden auf Wunsch zurückerstattet.

Ungültige Eingabe

Ihre Adressdaten

Bitte teilen Sie uns die Anrede mit.

Ungültige Eingabe

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Bitte geben Sie die Strasse mit Hausnummer ein.

Bitte geben Sie die PLZ ein.

Bitte geben Sie den Ort ein.

Bitte geben Sie das Land an

Bitte geben Sie die Emailadresse korrekt ein.

Ungültige Eingabe

Bitte wählen Sie eine Zahlungsart

Bitte geben Sie eine gültige IBAN ein.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Bitte geben Sie die korrekte Kreditkartennummer ein

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Auf der Kartenrückseite finden Sie Ihre 16-stellige Kreditkartennummer und 3 weitere Ziffern am Ende. Diese 3-stellige Zahl ist die Prüfziffer.

Ohne Zustimmung können wir Ihre Spende nicht bearbeiten.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ungültige Eingabe

 

­