926ba8cbd2626de6d858b35310be172c_w1170_h600_cp missio München - Spenden Sie Zukunft!

Rebecca wünscht sich nichts sehnlicher als eine friedvolle Zukunft für ihre Kinder. Doch Terror und Hunger bestimmen den Alltag ihrer Familie im Südsudan. Jahrelang herrschte in dem Land ein blutiger Bürgerkrieg, seine Folgen haben bis heute rund vier Millionen Menschen zur Flucht gezwungen. Auch die sechsfache Mutter sieht keinen anderen Ausweg, als ihre Heimat zu verlassen: Sie flieht in das benachbarte Uganda.

RebeccaDoch in Sicherheit sind Rebecca und ihre Kinder dort nicht: Das ostafrikanische Land ist aufgrund der Vielzahl an Schutzsuchenden überlastet – allein 900.000 Südsudanesen halten sich Schätzungen zufolge dort auf. Es fehlt am Notwendigsten, an Nahrungsmitteln und sauberem Wasser. Die Witwe fürchtet um das Überleben ihrer Kinder.

Gott sei Dank ist Pater Charles Idraku vor Ort. Er leitet den katholischen Radiosender "Radio Pacis". "Es ist unsere Aufgabe, den Menschen zu helfen", erklärt Pater Charles. Das Radioprogramm unterstützt Rebecca bei ihrem Neuanfang in dem fremden Land. In einem Beitrag hat sie beispielsweise erfahren, wie sie ihr eigenes Gemüse anbauen und dadurch sich und ihre Kinder ernähren kann. Lesen Sie hier eine missio-magazin-Reportage über Radio Pacis>>

Wie wichtig der Sender besonders in schweren Zeiten ist, zeigt sich für die Mutter einmal mehr in der Corona-Krise. Das Radio ist während der Pandemie eine wichtige Informationsquelle im Kampf gegen COVID-19. Es klärt über Hygieneregeln wie das richtige Händewaschen und das Abstandhalten auf. Zudem war der Sender die einzige spirituelle Stütze, als die Kirchen schließen mussten und die Menschen dringend seelsorgerische Betreuung brauchten.

Mit Ihrer Unterstützung kann "Radio Pacis" auch weiterhin die so wichtigen Radiobeiträge gestalten.

Bitte helfen Sie mit!

Bitte geben Sie einen Spendenbetrag ein. Der Mindestbetrag beträgt 5 €

Ungültige Eingabe

Ihre Adressdaten

Bitte teilen Sie uns die Anrede mit.

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Bitte geben Sie die Strasse mit Hausnummer ein.

Bitte geben Sie die PLZ ein.

Bitte geben Sie den Ort ein.

Bitte geben Sie das Land an

Bitte geben Sie die Emailadresse korrekt ein.

Ungültige Eingabe

Bitte wählen Sie eine Zahlungsart

Bitte geben Sie eine gültige IBAN ein.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Bitte geben Sie die korrekte Kreditkartennummer ein

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Auf der Kartenrückseite finden Sie Ihre 16-stellige Kreditkartennummer und 3 weitere Ziffern am Ende. Diese 3-stellige Zahl ist die Prüfziffer.

Ohne Zustimmung können wir Ihre Spende nicht bearbeiten.

Ohne Zustimmung können wir Ihre Spende nicht bearbeiten.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ungültige Eingabe

 

 

 

­