Herzlich willkommen bei missio München!

 

Als Internationales Katholisches Missionswerk in Bayern und der Diözese Speyer fördern wir das Wirken der Ortskirchen in Afrika, Asien und Ozeanien. Dank unserer Spenderinnen und Spender unterstützen wir aktuell rund 1000 Projekte in 54 Ländern. Unsere Bildungs- und Kampagnenarbeit sensibilisiert hier in Deutschland für die gegenseitige Verantwortung der Menschen weltweit. Einen Einblick in unser Wirken vor Ort gibt Ihnen dieser Film:

 

 

Nachrichten

Manfred Weber fordert im missio magazin eine gemeinsame Afrikapolitik der EU.

Weber fordert gemeinsame Afrikapolitik der EU

Der Spitzenkandidat der EVP für die Europawahl, Manfred Weber, fordert im aktuellen missio magazin eine gemeinsame europäische Afrikapolitik: "Europa und Deutschland können keine gute Zu­kunft haben, wenn sich Afrika dauerhaft in schwierigen politischen und wirtschaftlichen Lagen, vielleicht sogar im Chaos befindet. Deshalb ist für die nächste Kommission eine gemeinsame Afrikapolitik zentrale Herausforderung." Er könne sich vorstellen, einen eigenen Kommissar zu benennen, der sich ausschließlich um die Afrikapolitik der EU kümmere, sagte Weber.

Parlamentswahlen in Indien: Premierminister Narendra Modi bewirbt sich um eine zweite Amtszeit. Foto: Friedrich Stark

Parlamentswahlen in Indien

Zum Beginn der Parlamentswahlen in Indien am Donnerstag (11. April) warnt missio München vor wachsender Unterdrückung der religiösen Minderheiten. "Besonders Christen und Muslime werden immer wieder zur Zielscheibe von Angriffen“, sagt missio-Präsident Monsignore Wolfgang Huber, der das Land im Februar bereist hat. Ende März wurde eine katholische Schule der "Little Flower Society" im Bundesstaat Tamil Nadu von etwa 200 radikalen Hindus gestürmt und verwüstet.

Im neuen missio magazin: Die Reportage

Das neue missio magazin

Kohlebergbau, Ausbeutung, Umweltgefahren - Lesen Sie im neuen missio magazin, warum "Kleine Christiliche Gemeinschaften" den Menschen im Nordosten Indiens in ihrem schwierigen Alltag Halt und Zuversicht geben können. Außerdem im aktuellen Heft: Eine Reportage über die Lastenträgerinnen vom Grand Marché in Togos Hauptstadt Lomé, ein Interview mit dem Europapolitiker Manfred Weber über seine Ideen für eine europäische Afrikapolitik sowie viele weitere Berichte und News zu Themen der Weltkirche.


Unser aktueller Spendenaufruf

Spenden Sie jetzt

Hilfe für traumatisierte Mädchen

Eine besonders schlimme Form der Misshandlung von Mädchen ist die in einigen Regionen Afrikas noch weit verbreitete, grausame Tradition der Genitalverstümmelung. Nicht wenige Mädchen sterben an diesem Martyrium. Die Überlebenden leiden ihr Leben lang darunter. Die Flucht aus der eigenen Familie ist für die Mädchen oft  der einzige Ausweg, um dieser Tortur zu entgehen.

Gott sei Dank ist missio München vor Ort! Wir unterstützen mit IHRER HILFE das "Jipe Moyo Center" im Norden Tansanias, in dem Mädchen Zuflucht und Hilfe finden.

Spenden Sie jetzt!

Angebote



missio magazin

missio magazin

Drei Kontinente – ein Magazin

missio München ist als internationales Hilfswerk Teil des globalen Netzwerks der katholischen Kirche. Es unterstützt in Afrika, Asien und im Pazifik mehr als 1000 Projekte in 60 Ländern. Das missio magazin berichtet fundiert über Entwicklungen, Hoffnungen, aber auch Rückschläge vor Ort und gibt denen eine Stimme, die sonst oft überhört werden.

Mehr erfahren
­