Herzlich willkommen bei missio München!

 

Als Internationales Katholisches Missionswerk in Bayern und der Diözese Speyer fördern wir das Wirken der Ortskirchen in Afrika, Asien und Ozeanien. Dank unserer Spenderinnen und Spender unterstützen wir aktuell rund 1000 Projekte in 53 Ländern. Unsere Bildungs- und Kampagnenarbeit sensibilisiert hier in Deutschland für die gegenseitige Verantwortung der Menschen weltweit. Einen Einblick in unser Wirken vor Ort gibt Ihnen dieser Film:

 

 

Nachrichten

Welternährungsbericht 2019 - Hunger in Ostafrika

Welternährungsbericht 2019

„Dass jeder dritte Mensch in Ostafrika unterernährt ist, ist unannehmbar“, betont missio-Präsident Monsignore Wolfgang Huber angesichts des gestern (15. Juli) veröffentlichten Welternäh­rungsberichts. „Wenn zwei Milliarden Menschen weltweit unter Ernährungsunsicherheit leiden, und das vor allem in Afrika und Asien, gleichzeitig aber wenige Einzelne immer extremeren Reichtum anhäufen, so ist etwas drastisch in Schieflage geraten. Über 20 Millionen Kinder, die untergewichtig zur Welt kommen, sind keine Nachricht, sondern ein Skandal.“

Sonntag der Weltmission im Oktober 2019 mit dem Fokus auf Nordostindien.

Sonntag der Weltmission 2019

Im Oktober 2019 feiert missio den Monat der Weltmission, die größte Solidaritätsaktion der Katholiken weltweit. Im Mittelpunkt der Pfarrei- und Gemeindearbeit steht in diesem Jahr die Partnerregion Nordostindien. Zu den Aktionen rund um den Sonntag der Weltmission am 27. Oktober hat missio knapp vier Wochen lang Projektpartner aus dem Nordosten Indiens zu Gast. Sie werden bei Veranstaltungen und in Vorträgen über die Situation der Christen in ihrer Heimat berichten. Die zentralen Feiern zum Weltmissionssonntag finden 2019 im Erzbistum Bamberg statt.

Die missio-Aktion #mymission zum außerordentlichen Monat der Weltmission hier beim Willibaldfest in Eichstätt u.a. mit Bischof Gregor Maria Hanke.

Weltweite Aktion #mymission

Um weltweit neues Bewusstsein für das Thema "Mission" zu schaffen, hat Papst Franziskus unter dem Leitwort "Getauft und gesandt: die Kirche Christi missionarisch in der Welt" für Oktober 2019 einen Außerordentlichen Monat der Weltmission ausgerufen. Zu diesem Anlass haben die Päpslichen Missionswerke die weltweite Aktion #mymission ins Leben gerufen. Christinnen und Christen rund um den Globus sind aufgefordert, in sozialen Medien, im Gottesdienst oder im öffentlichen Raum ein Zeichen zu setzen und ihre Mission unter dem Hashtag mymission mit anderen zu teilen.


Unser aktueller Spendenaufruf

Spenden Sie jetzt

Hilferuf aus Kenia

In Ostafrika bahnt sich eine dramatische Hungerkatastrophe an. Regelmäßig wird Kenia von immer länger andauernden Dürreperioden heimgesucht. Zum wiederholten Male fiel auch in diesem Jahr zu wenig Regen. "Die katholische Kirche bittet alle Christen inständig um Mithilfe, um das Leben der Betroffenen zu retten!", heißt es in einem Brief der kenianischen Bischofskonferenz an uns.

missio München ist Gott sei Dank vor Ort! Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unsere Projektpartner der Incarnate Word Sisters, die Notleidende mit Nahrungsmitteln und Medikamenten versorgen.

Spenden Sie jetzt!

Angebote




missio magazin

missio magazin

Drei Kontinente – ein Magazin

missio München ist als internationales Hilfswerk Teil des globalen Netzwerks der katholischen Kirche. Es unterstützt in Afrika, Asien und im Pazifik mehr als 1000 Projekte in 60 Ländern. Das missio magazin berichtet fundiert über Entwicklungen, Hoffnungen, aber auch Rückschläge vor Ort und gibt denen eine Stimme, die sonst oft überhört werden.

Mehr erfahren
­